Eckbar aus Paletten

Passt auf jede Terrasse – eine Eckbar aus Paletten

Wer seine Gäste auf der Terrasse ein Getränk anbieten möchte, für den ist eine Eckbar im Freien von Nutzen. Am einfachsten lässt sich eine solche Vorrichtung aus Paletten errichten. Das ist nicht nur preiswert, sondern wirkt zudem sehr natürlich.

coffee-shop-1154289_640Folgende Materialien werden dazu benötigt: Zwei Paletten aus Holz; zusätzliche Holzbretter in der gewünschten Ausführung; Brett für Arbeitsplatte der Bar; Brett für den zweiten Teil der Arbeitsplatte; Regalbrett; kleine Bretter zum Einsetzen in die Palettenzwischenräume als Flaschenfächer; Schrauben, Befestigungswinkel und Holzleim. Als Werkzeuge werden nur Akkuschrauber und Hammer gebraucht.

Soll die Bar natürlich wirken, dann sind Paletten im Naturlook vorteilhaft. Diese werden nur abgeschliffen und lackiert. Die ebenfalls zusätzlichen Regalbretter aus Naturholz können ebenfalls lackiert werden. Die Regalbretter sowie die Bretter für die Arbeitsplatte sollten vor dem Zusammenbau ebenfalls gestrichen werden.

Schritt – für – Schritt – Anleitung

Die Paletten hochkant zu einem rechten Winkel zusammensetzen. Die Deckplatten der Paletten müssen sich auf der Außenseite des Winkels befinden, Paletten so zusammensetzen, dass die Klötze auf einer Höhe eben sind. Beide Paletten auf Höhe der Klötze zusammenschrauben, dabei die Schrauben diagonal ansetzen, sodass diese durch die ersten beiden Plätze geht. Diesen Vorgang an allen drei übereinanderliegenden Klötzen durchführen.

Nachdem die zwei Paletten zusammengeschraubt sind, die bereits gestrichenen Bretter der Arbeitsplatte darauf setzen und verschrauben. Nun werden die Regalböden eingesetzt. Großes Brett wird dabei mit Befestigungswinkeln fixiert, die kleine Regalböden für die Flaschenfächer können auf Höhe der Klötze verklebt oder von der Außenseite der Palette verschraubt werden. Ebenso wie die Arbeitsplatte sollten auch die restlichen Elemente vor dem Zusammenbau gestrichen werden.

Nun ist die Bar fertig. Er steht frei, diese ganz nach Belieben zu gestalten. Ebenfalls möglich ist es die Arbeitsplatten zur Imprägnieren und damit vor Flecken zu schützen.

Tipp: Wählt man für die Arbeitsplatte eine dunkle Farbe, ist es vorteilhaft, dafür schwarze Schrauben zu verwenden, diese sind nach dem Zusammenbau nicht mehr zu erkennen. Sollte das nicht gelingen, können die Schraubenköpfe auch verkittet und nochmals gestrichen werden. Durch diese Vorgehensweise sind die Schrauben ebenfalls nicht mehr sichtbar.

Eine Bar aus Holzpaletten kann problemlos in jeden Garten, auf jeder Terrasse eingesetzt werden. Diese einfache Vorrichtung eignet hervorragend darauf Getränke oder kleine Imbisse zu servieren, zudem eignet es durchaus für eine kreative Gestaltung des Gartens. Mit einer Palette kann eine kostengünstige Bar errichtet werden.